Soziales Engagement mit Tradition: DAGANFUTU zum 10-jährigen Jubiläum wirklich „ganz anders“

Zum zehnten Mal wollte der Rotary Club Gelsenkirchen in diesem Jahr das Fußballturnier „DAGAN-FUTU“ zur Unterstützung des Projektes „Kids ins Team“ der Amigonianer veranstalten. Dabei sollte die Teilnahme von Damenmannschaften die „Besonderheit“ werden – nun kommt es „ganz anders“!

Das ganz andere Fußball-Turnier ist in diesem Jahr auch von der Corona-Pandemie betroffen und es ist für uns selbstverständlich, keine Gefährdung der Teilnehmer und Besucher einzugehen. Das für den 5. Juni geplante Turnier wird nicht stattfinden!

Also machen wir es anders: Die Kinder und Jugendlichen aus den Einrichtungen der Amigonianer werden im Rahmen der Sommerferien-Betreuung für das Turnier trainieren und es im August digital austragen. Um die Kontinuität des Projekts „Kids ins Team“ auch in turbulenten Zeiten sicherzustel-len, wird das Turnier in diesem Jahr zu einem „Sponsoren-Cup“. Kinder bzw. Jugendliche aus den Ju-gendtreffs der Amigonianer vertreten im digitalen Fußballspiel jeweils einen Sponsor als Botschafter und tragen das Turnier über mehrere Tage im kleinen Kreis aus. Im Internet kann der Verlauf verfolgt werden. Die Aktivitäten werden in den pädagogischen Tagesablauf der Einrichtungen integriert und so ein Teil des pädagogischen Angebotes der Amigonianer. Sponsoren und Fußball-Botschafter ler-nen sich natürlich auch per Video-Chat kennen, damit auch das anfeuern nicht zu kurz kommt.

Wir hoffen, auch ohne Live-Turnier in der altehrwürdigen Glückauf-Kampfbahn so einen Modus anzu-bieten, der der guten Sache auch in 2020 entsprechende finanzielle Unterstützung liefert und die Ar-beit der Amigonianer für unsere Stadtgesellschaft weiter absichert. Jedem Sponsor gilt gerade jetzt der herzliche Dank des RC Gelsenkirchen, der Amigonianer und vor allem der unterstützten Kinder und Jugendlichen.

Daganfutu meets Amigonianer

Grundsätzliches zum DAGANFUTU:

Die Planungen zu diesem Projekt hat der Rotary Club zusammen mit der Ordensgemeinschaft der Amigonianer bereits 2008 aufgenommen. Mit „Kids ins Team“ gelingt es seit nunmehr 10 Jahren er-folgreich, Kinder aus sozial benachteiligten Familien zwischen 8-12 Jahren an Sportvereine heranzu-führen, um sie dort in die Jugendmannschaften zu integrieren. Die Kinder lernen innerhalb dieses Projektes – mit Hilfe von Sozialarbeitern – soziale Kernkompetenzen wie Zuverlässigkeit, Regeleinhal-tung, Teamgeist und Fairness. Der gemeinsame Sport bietet, über Grenzen von Bildung und Nationa-litäten hinweg die Chance, Freundschaften, soziale Kontakte und Freude am Fußballspielen zu erle-ben, vor allem auch erstmalig Hierarchien außerhalb der Familie anzuerkennen und dadurch zu sozial gefestigten Personen heranzuwachsen.
„Kids ins Team“ wird von den Amigonianern in Gelsenkirchen gemanagt. Um die Finanzierung zu gewährleisten, richtet der Rotary Club Gelsenkirchen jährlich dieses Kleinfeldturnier aus, dessen Erlös vollständig in das Projekt fließt.

Mit einem herzlichen Glückauf

Bernhard Jäger
RC Präsident 2019/2020

 

 

Wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen möchten:

Rotary Hilfswerk Gelsenkirchen e.V. - Sparkasse Gelsenkirchen
BLZ 420 500 01 - Konto 101175000
IBAN  DE72 420 500 010 101 175 000 - BIC  WELADED1GEK